Datenschutzrichtlinie

Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinien

Über diese Richtlinien

Der Grund, über das Vorhandensein dieser Richtlinien ist der, dass wir darüber aufklären möchten, wie wir genau mit Themen wie dem Datenschutz umgehen. Sie erfahren also wie genau wir mit Daten umgehen, wie wir diese sammeln und speichern und zu welchen Zwecken wir dies tun. Außerdem erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Datensätze wir erheben müssen, zum Betrieb unserer Plattform


Übersicht darüber, welche Themen wir in dieser Erklärung behandeln:

  • Verantwortlichkeit gegenüber unseren Nutzern
  • Folgende Datentypen werden von uns erfasst
  • Wozu nutzen wir personenbezogene Daten und wie verarbeiten wir diese?
  • Mit wem teilen wir Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen?
  • Internationale Verantwortlichkeit
  • Direktmarketing und was das genau bedeutet
  • Wie lange speichern wir bestehende Datensätze?
  • Die Rechte unserer Nutzer
  • Ausführliche Erklärung über das Recht auf Unterlassung
  • Wie man diese Rechte anwenden kann
  • Cookies – Informationen die wir als Betreiber speichern
  • Google Analytics
  • Änderungen dieser Datenschutzerklärung


1. Verantwortlichkeit gegenüber unseren Nutzern

Für diese Datenschutzerklärung, welche gleichzeit auch über die weiteren Richtlinien aufklärt, ist der Betreiber der jeweiligen Plattform verantwortlich. Dieser gilt also als Aussteller dieser Erklärung. Der Betreiber der Plattform ist:

WiserGamblers.com – [email protected]

2. Folgende Datentypen werden von uns erfasst

Für den Betrieb unserer Plattform ist es möglich, dass wir folgende personenbezogene Daten speichern, diese Datensätze sind wie folgt aufgelistet:

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • IP Adresse
  • Daten zum Standort
  • Daten zur Webseitennutzung
  • Geschlecht
  • Alter
  • Persönliche Einstellungen und Meinungen

Datensätze wie die persönlichen Daten werden in der Regel frei von den Nutzern zur Verfügung gestellt bzw. angegeben. Diese Daten werden als Userdaten deklariert. Sie werden automatisiert gespeichert, bei der vollständigen Benutzung unserer Plattform.

Die fehlerhafte Angabe von Daten und die ungenaue Erfassung und Erhebung von Datensätzen schränkt die vollständige Funktion unserer Plattform drastisch ein. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass man als Nutzer genaue und auch vollständige Angaben macht. 

Jegliche Erhebung von Datensätzen und gleichzeitig auch die Benutzung von Cookies, oder anderen Tracking Tools – von dem Betreiber dieser Plattform, oder von Drittparteien, werden in dieser Erklärung mit aufgefasst. 

3. Wozu nutzen wir personenbezogene Daten und wie verarbeiten wir diese?

  • Versand von werbebezogenenen E-Mails
  • Analyse und Verbesserung aller Serviceangebote auf der Plattform
  • Verbesserung von themenbezogener Werbung
  • Aus Zwecken einer Registrierung um am Geschehen teilzunehmen
Wir verarbeiten Daten ausschließlich, wenn Sie als Nutzer diese:

  • vollständig für uns zur Verfügung gestellt haben
  • wenn diese für den Betrieb und das Serviceangebot unserer Plattform hilfreich und zwingend notwendig sind, beispielsweise zur Verbesserung der Servicequalität

4. Mit wem teilen wir Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen?

Wir arbeiten gemeinsam, zur Aufrechterhaltung unserer Dienstleistungen und Servicenangebote, mit einigen Drittanbietern zusammen. Die nachfolgenden Dienstleister sind deshalb für unseren Betrieb sehr wichtig. Darum müssen wir ebenfalls Datensätze mit ihnen teilen, diese sind:

  • Analyseunternehmen wie Google Analytics
  • Mailsoftware, die wir in unserem Betrieb einsetzen
  • Serverbasierte Technologien, die wir einsetzen
  • Marktforschungsunternehmen

5. Internationale Verantwortlichkeit

Wie bereits zuvor erwähnt, arbeiten wir auch auf einer internationalen Ebene mit einigen Drittanbietern zusammen, um den vollständigen Betrieb unserer Plattform möglich zu machen. Deshalb möchten wir Sie als Nutzer unserer Plattform auch darüber aufklären, dass wir mit einigen Drittanbietern arbeiten, die außerhalb der Europäischen Union arbeiten. 

6. Direktmarketing und was das genau bedeutet

Beim Thema Direktmarketing sprechen wir von gezielten Marketingmaßnahmen, die dazu beitragen, dass Sie als Nutzer unserer Plattform über Neuerungen aufgeklärt werden. Es gibt bei allen Direktmarketing Kampagnen die Möglichkeit, diese als Nutzer nicht weiter zu erhalten. Das nennt sich eine sogenannte Opt-Out Möglichkeit. Sie können uns bei allen Anliegen auch gerne jederzeit kontaktieren, wenn Sie also Fragen dazu haben.

7. Wie lange speichern wir bestehende Datensätze?

Datensätze werden von uns so lange erhoben und gleichzeitig auch gespeichert, wie sie für unseren Betrieb dienlich sind. 

Auch speichern wir bestehende Datensätze so lange, wie es gesetzliche Fristen vorsehen, um rechtliche Gesetze einzuhalten.

Wir haben bei uns jedoch eine sehr große Verantwortung, gegenüber bestehenden Datensätzen, deshalb werden auch nicht weiter benötigte Datensätze schnellstmöglich von uns gelöscht, sollten diese also nicht weiter für den Betrieb benötigt werden.

8. Die Rechte unserer Nutzer

Sie als Nutzer haben selbstverständlich auch einige Rechte, gegenüber uns als Betreiber unserer Plattform. 

Diese Rechte wurden erschaffen, um den Nutzern eine gewisse Rechtssicherheit zu ermöglichen. Außerdem sollte der Nutzer die Möglichkeit haben, bei Fragen zu bestehenden Regulierungen, einen Einspruch zu erheben, gegenüber uns als Betreiber der Plattform.

Ganzheitlich betrachtet haben also Nutzer die folgenden Rechte:

  • Widerspruch gegenüber erhobene Datensätze, die wir als Betreiber verwalten und für den Betrieb unserer Plattform zwingend benötigen.
  • Einen Einspruch einzulegen, gegenüber der weiteren Verwendung von bestehenden Datensätzen in unserem System.
  • Zugang zu erhalten, zu bereits bestehenden Datensätzen, die bei uns im System hinterlegt sind.
  • Auskunftserteilung gegenüber allen Datensätzen, die gespeichert sind, außerdem auch zum Zwecke der Erneuerung von bestimmten Datensätzen.
  • Pflicht über die Auskunftsgabe der Daten, die bereits im System hinterlegt sind.
  • Das Recht auf ein Beschwerdeverfahren einzuleiten.

Ausführliche Erklärung über das Recht auf Unterlassung

Wo auch immer personenbezogene Daten und Datensätze erhoben werden, vom Betreiber dieser Plattform, aus Gründen beispielsweise einer behördlichen Anordnung, hat der Nutzer das Recht, dieser Erhebung, mit Nennung einer trifftigen Erklärung zu widersprechen. 

Der Widerspruch kann von den Nutzern auch bei allen anderen, dem Marketing relevanten Datensätzen, erfolgen, jedoch sollte man auch wissen, dass diese für einen reibungslosen Ablauf der gesamten Plattform notwendig sind.

Wie man diese Rechte anwenden kann

Die vollständige Ausübung aller vorhandenen Rechte muss auf den schriftlichen Weg erfolgen. Der Nutzern kann also an den Betreiber eine schriftliche Anfrage senden. Der Betreiber hat, innerhalb einer Zeitspanne von einem Monat, die Pflicht, auf diese Anfrage einzugehen und somit dem Nutzer Auskünfte zu erteilen, über das jeweilige Anliegen.

9. Cookies - Informationen die wir als Betreiber speichern

Heutigentags speichert so ziemlich jede Seite die Sie als Nutzer im Internet kennen, personenbezogene Daten wie die sogenannten Cookies. Mit Cookies wird bei den Webseiten eine benutzerfreundliche Oberfläche erzeugt. Gesetzlich sind wir jedoch dazu verpflichtet, Ihnen als Nutzer mitzuteilen, welche genauen Cookies wir speichern.

Zur kurzen Erklärung. Bei den Cookies handelt es sich lediglich um kleine Textdateien, die uns Auskünfte darüber geben, welche Vorlieben Sie als Nutzer haben, damit wir Ihnen zielgerichtet eine Plattform bieten können, die Ihren Ansprüchen genügt.

Google Analytics

Bei Google Analytics handelt es sich lediglich um eine Analysesoftware der Firma Google. Google speichert hier also nutzerbezogene Daten, um uns einen Einblick darüber zu geben, wie genau unsere Plattform von den Nutzern genutzt wird, und welche Verbesserungen wir als Betreiber anstellen können, um die Plattform noch besser nutzbar zu machen.

Mehr Informationen zu den Richtlinien erhalten Sie auch bei Google selbst, unter den folgenden Link: https://www.google.com/policies/technologies/types/

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Plattform verpflichtet sich ausdrücklich zur Einhaltung des geltenden Rechts. Außerdem verpflichtet er sich, gespeicherte Daten und Datensätze seiner Nutzerinnen und Nutzer ordnungsgemäß zu speichern und sicher zu halten. Es besteht das Recht, Änderungen an dieser bereits vorhandenenen Datenschutzerklärung durchzuführen. 

Über etwaige Änderungen klärt der Betreiber dieser Plattform seine Nutzer jedoch auf. Es wir auch deshalb dringend allen Nutzerinnen und Nutzern empfohlen, diese Datenschutzerklärung ständig auf Neuerungen zu prüfen.


29/03/2020