PayPal Casinos in Echtgeld online nutzen

PayPal ist eines der beliebtesten Bezahlsysteme in der Welt und Millionen von Menschen benutzen es auf täglicher Basis. Mit PayPal kann man einkaufen, Geld senden und anfordern und vieles mehr. Diese Tatsachen sind schon allen bekannt, aber nicht alle wissen, dass man heute mit PayPal auch in die Welt der Online Casinos eintauchen kann.

Viele Spieler sehen PayPal als eine sichere und zuverlässige Methode Ein- und  Auszahlungen zu tätigen und somit scheint die Nutzung von PayPal in Online Casinos als der nächste natürliche Schritt.

Wir stellen Ihnen hier die vollständige Liste der PayPal-Casinos vor.

Online Casino Deutschland und PayPal

Wir haben uns bemüht, recherchiert und alles was Sie schon immer zum Thema Online Casino Deutschland und PayPal wissen wollten zusammengestellt- klar und rückhaltlos:

  • Die Geschichte von PayPal
  • Ein- und Auszahlungen mit PayPal
  • Gebühren & Zeitrahmen
  • PayPal im Vergleich
  • PayPal Vorteile
  • PayPal Nachteile
  • Fazit

Die Geschichte von PayPal

PayPal erschien auf dem weltweiten Markt in 1998, aber wurde in Kürze von eBay gekauft. Sein Aufstieg würde mit dem Aufstieg des Online Casino Glückspiels zusammenfallen. Dies passte den Spielern, da sie beides kombinieren könnten, um ein einwandfreies Glücksspiel-Setup zu schaffen. Mit der Zeit wurde diese anscheinend harmonische Kombination Online Casino/PayPal gestört. In den späten 2000er Jahren kam es zur Entzweiung zwischen den beiden. EBay wollte auf keinen Fall in Verbindung mit der Glücksspielbranche gebracht werden und zog sich damit aus dem Bereich der Online-Casinos komplett zurück. Zum Umschwung kam es in 2015 und es scheint, dass eBay bereit ist die Glücksspielbranche mit seinem PayPal-Dients wieder zu erobern.

In den letzten Jahren kam es zum regelrechten Boom in der Online- Glücksspielindustrie und somit zeugen wir täglich der rapiden Zunahme von verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Dieser neuen Casino-Online-Landschaft muss sich auch PayPal anpassen, wenn es seinen ursprünglichen Marktanteil zurückgewinnen möchte.

Paypal Casinos

Ein- und Auszahlungen mit PayPal

Zu PayPal Casino gehören renommierte und starke Namen, die das Kriterium Qualität an erster Stelle haben.  Dies bezieht sich auf die Qualität des Spielangebots, der Bonusaktionen und der Kundenzufriedenheit, aber das wichtigste Kriterium eines guten Online Casinos ist das Auszahlungstempo. PayPal ermöglicht es Geld auf eine unkomplizierte Weise zu empfangen. Die Transaktionen mit PayPal dauern nur einige Sekunden und deswegen zahlen die schnellsten Casinos den Betrag innerhalb von 24 Stünden aus. Ausnahmefälle sind Banken, da sie am Wochenende keine Transaktionen tätigen und in solchen Fällen können kleine Verzögerungen entstehen.

PayPal-Mitglieder können sich mit ihren persönlichen Daten kostenlos registrieren, aber ein Bankkonto oder eine Kreditkarte ist nicht zwingend notwendig, was diesen Zahlungsdienst für viele Spieler noch attraktiver erscheinen lässt.

PayPal- Einzahlungen

PayPal-Einzahlungen in einem Online-Casino zu tätigen ist für alle Casinospieler schnell und einfach. Der komplette Vorgang dauerte nur wenige Minuten und umfasst ein paar Schritte:

  • Ihr PayPal-Konto einrichten- Ihre persönlichen Informationen (Name, Adresse, Telefonnummer, usw.) eintragen und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrem Bankkonto, Ihrer Kreditkarte oder Ihrer Debitkarte verknüpfen.
  • Auf „Kasse“ klicken („Banking“ oder „Bank“) und PayPal als bevorzugte Zahlungsoption auswählen und den gewünschten Geldbetrag eingeben. Hier müssen Sie noch Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Nach Ihrem PayPal login, prüfen Sie alle Details und bestätigen Sie diese Einzahlung.
  • Besuchen Sie das gewünschte Online-Casino und beginnen Sie zu gewinnen!

PayPal-Auszahlungen

Wenn Sie Ihr Geld über PayPal überweisen, werden Ihnen in den meisten Fällen keine zusätzlichen Gebühren vom Casino berechnet. Für die Nutzung eines PayPal-Kontos fallen keine Gebühren an.      Das Online Casino bezahlt im Allgemeinen eine geringe Gebühr. Die Höhe der Gebühr variiert je nach Land.

Es gibt jedoch einige Casinos, die für Zahlungsvorgänge eine Bearbeitungsgebühr erheben.

Obwohl die Registrierung, Kontoführung und Geldsendung bei PayPal kostenlos ist, ist dies bei Auszahlungen nicht der Fall. In den meisten Fällen verrechnen die Online Casinos in Deutschland keine Gebühren für Auszahlungen. Der Spieler bezahlt jedoch eine variable Gebühr an PayPal und zwar abhängend von Geldbetrag, sowie eine Festgebühr von 0,35€. Das fällt den Online Casino-Betreibern nicht allzu schwer, da der Prozentsatz für größere Geldbeträge immer niedriger wird. Wer zum Beispiel über 5000€ pro Monat empfängt, sollte nur noch 1.7% dieses Geldbetrags an Gebühren ausgeben. Trotz Gesagtem wird Ihr Geld sofort verarbeitet und steht auf Ihrem Konto zur Verfügung.

PayPal im Vergleich

PayPal war zu seiner Entstehungszeit und auch viele Jahre danach eine der revolutionärsten Technologien der Welt. Lange Zeit gab es auch keine Alternativen zu PayPal, vor allem im Bereich von Online- Shopping.  Es bestand auch kein so großes Interesse an PayPal-Alternativen.

Mit der Zeit hat sich vieles verändert und wenn es um die Welt der Online-Casinos geht überbieten sich die Anbieter von Online-Glücksspielen geradezu. Die Unternehmen wissen, dass in diesem „Gedränge“ von attraktiven Angeboten gute Zahlungskonditionen ein absolutes Muss sind, um neue Kunden zu gewinnen.

Die neusten Zahlungsmöglichkeiten heute sind sicherlich Instant Überweisungen wie Giropay, Sofortüberweisung und andere. Die Spieler können auf das eigene Konto zugreifen und das Geld ist sofort beim Anbieter und dies ist sicherlich der größte Vorteil von Instant Überweisungen. Leider ist dies möglich nur bei Einzahlungen, da man beim Auszahlen wieder zur Überweisung greifen muss und das dauert dann etwas länger.

Der Klassiker für Einzahlungen sind die Banküberweisung und die Kreditkarte. Obwohl Sie bei Online- Casinos hochgeschätzt und erwünscht sind möchte ja nicht jeder seine Kreditkarte zu diesen Zwecken verwenden.

Sie stellen jedoch keine richtige Alternative zu PayPal und anderen Anbietern wie Skrill oder Neteller.

Alle drei Anbieter versprechen einen reibungslosen und sicheren Zahlungsvorgang, aber wir haben sie überprüft, damit Sie als erfahrener oder zukünftiger Spieler die richtige Entscheidung treffen können.

Bei allen drei Anbietern handelt es sich um digitale Geldbörsen, die aufgeladen werden können und die es ermöglichen Geld auf das eigene Bankkonto zu überweisen. Gemeinsam haben alle drei die Tatsache, dass sie Zahlungen sekundenschnell bearbeiten.  Die Vorteile von Neteller und Skrill sind, dass beide Zahlungsarten bei fast allen Online-Casinos zu finden sind. Großer Nachteil von PayPal ist aber, dass noch nicht alle Wettanbieter PayPal in der Liste der Zahlungsdienste haben. An dieser Stelle verfügen Skrill und Neteller über einen deutlichen Vorteil. PayPal wird nicht bei allen Online-Casinos akzeptiert und wegen der strengen Sicherheitsvorgaben muss jedes Online-Casino eine offizielle deutsche Lizenz nachweisen. Solange es keine klare gesetzliche Regelung zu Behandlung des Online-Glücksspiels gibt, befinden sich die Unternehmen in einem Graubereich.

Auf der anderen Seite hat PayPal seit langer Zeit seine Wurzeln im Online-Handel und erreichte auf diese Weise seine Popularität in der ganzen Welt und bei Spielern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. PayPal Deutschland besitzt auch eine offizielle Luxemburger Banklizenz und ist damit in Sachen Sicherheit und Zuverlässigkeit einer der sichersten Anbieter überhaupt. Millionen von Menschen vertrauen PayPal im Alltag und wenn ihre „Lieblings-Casinos“ diesen Zahlungsdienst anbieten, greifen die meisten Spieler schnell zu.

PayPal Vorteile

  • Weltweite Popularität
  • Ein- und Auszahlungen können schnell, bequem und sicher durchgeführt werden.
  • Der Transfer von Echtgeld ist auf vielen Plattformen kostenlos.
  • Eine große Anzahl von Währungen
  • Website ist verfügbar auf Deutsch
  • PayPal kann auf mobilen Geräten sowie Handys und Smartphones verwendet werden.
  • Sie müssen sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Bankdetail machen, da Sie dem Online-Casino nur Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
  • Bonusangebote werden vom Online Casino nicht ausgeschlossen.

PayPal Nachteile

  • Nicht alle Betreiber akzeptieren diese Zahlungsmethode
  • Das Unternehmen beruft sich auf die geltenden EU-Gesetze, aber das Unternehmen hat keine Zweigstelle in Deutschland und keine deutsche Banklizenz.
  • Die relativ unübersichtliche Gebührenstruktur erscheint für den Spieler als verwirrend, denn hier verstecken sich manchmal höhere Gebühren, als man auf den ersten Blick angenommen hätte.

Fazit

Obwohl man in einigen Aspekten PayPal als Zahlungsdienst kritisieren könnte, ist PayPal die erste digitale Geldbörse und sicherlich der Wegbereiter für alle anderen e-Wallets. Seine hervorragenden Qualitäten sind Sicherheit, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit, was PayPal direkt an die Spitze auf der Liste der besten Zahlungsdiente der Glücksspielbranche bringt.

Gebührenfreie Erstellung des PayPal-Kontos und die Kontoführung sind einige von den Highlights, die PayPal für seine Nutzer vorbereitet hat. Der Einzahlungsvorgang ist bei PayPal kostenlos und sekundenschnell. Diese Tatsachen sprechen schon für sich und beweisen warum PayPal schon so lange in diesem konkurrenzfähigen Bereich erfolgreich ist.